06.05.21

Informationen zu den Lollitests
Logo GSR fett

 

 

Liebe Eltern der Kinder der Katholischen Grundschule Rinkerode,

ich versprach Ihnen weitere Informationen zu den Lolli-Tests:

Es gibt dazu auf den Seiten des Ministeriums umfangreiche und empfehlenswerte Informationen, kindgerechte Erklärvideos und auch Informationsbriefe in einfacher Sprache oder in Englisch. Diese Dinge sind zu finden unter https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Vor allem ein Erklärvideo möchte ich Ihnen empfehlen: https://www.schulministerium.nrw/animiertes-erklaervideo-zum-lolli-test-0

Die wichtigen Informationen fasse ich hier für Sie zusammen:

Wie funktioniert der Lolli-Test?
1. Jedes Kind aus der Lerngruppe lutscht 30 Sekunden an einem Wattestäbchen.
2. Alle Wattestäbchen kommen zusammen in ein Röhrchen.
3. Die Schule gibt das Röhrchen an ein Labor. (Unser Labor ist das "ZOTS/KLIMAS" in Düsseldorf. Die Proben werden täglich (außer i.d.R. freitags) um kurz nach 9.00 Uhr abgeholt.)
Das Labor macht einen PCR-Test für alle Wattestäbchen aus der Lerngruppe. Der PCR-Test kann positiv oder negativ sein.

Wir können als Schule ab 6.00 Uhr des Folgetages die Ergebnisse aller Pools über ein Online-Portal abrufen. Die Information über ein positives Pool-Ergebnis wird mir nach Auskunft des Labors per SMS auf mein Privathandy geschickt.

Was passiert, wenn der Lolli-Test für die Lerngruppe negativ ist?
Das bedeutet: Niemand in der Gruppe hat Corona. Der Unterricht geht weiter wie vorher. In diesem Fall gibt es KEINE Rückmeldung von der Schule an Sie gemäß dem Motto: Keine Nachrichten sind gute Nachrichten!
Wir gehen davon aus, dass dies der Regelfall ist ;-)

 

Was passiert, wenn der Lolli-Test für die Lerngruppe positiv ist?
Das bedeutet: Mindestens ein Kind aus der Gruppe hat Corona.
Das Labor informiert auf jeden Fall die Schulleitung bis morgens um 6.00 Uhr.
Ab 7.00 Uhr (ggf. früher) ist die Schulleitung in der Schule.
Die Eltern der Kinder des positiv getesteten Pools erhalten bis SPÄTESTENS 7.30 Uhr eine Email mit der entsprechenden Info.
Die Kinder sind an diesem Tag eh im Distanzunterricht. Kinder eines positiven Pools gelten als Corona-Verdachtsfälle und müssen so lange zuhause bleiben, bis ein negatives PCR-Ergebnis vorliegt.

 

  1. Jedes Kind hat einen PCR-Test für zuhause bekommen bzw. wird ihn am Montag oder Dienstag ausgeteilt bekommen.
  2. Diesen PCR-Test machen Sie dann (im Falle der Nachricht über einen positiven Pooltestes Ihres Kindes) mit Ihrem Kind. Sie bekommen eine Anleitung für den PCR-Test. (Die hänge ich hier schon einmal an - Sie erhalten sie aber mit dem Testkit auch in Printversion.)
  3. Wenn der Einzeltest bis 8.30 Uhr in der Schule ist, wird er mit dem üblichen Tagestransport der nächsten Pooltestung mit ins Labor gebracht. Über das Online-Portal kann dann (bis spätestens 6.00 Uhr am Folgetag) individuell das Ergebniss abgerufen werden. Ein Ausdruck davon gilt beispielsweise auch als Nachweis eines negativen PCR-Testes).  (Vielleicht gibt es Probleme oder Schwierigkeiten mit dem PCR-Test zuhause.  Dann müssen Sie sich um einen PCR-Test für Ihr Kind bei einem Arzt kümmern.)
  4. Nur Kinder mit einem negativen PCR-Test dürfen der Verordnung nach wieder in die Schule kommen.


Wir gehen weiterhin davon aus, dass Dank der gemeinschaftlichen Fürsorge und Ihrer Wachsamkeit - wie auch in den bisherigen Monaten - eine Positivtestung an unserer Schule den Ausnahmefall darstellt!

Wichtig ist für uns alle also, dass wir regelmäßig morgens vor 7.30 Uhr unsere Mails checken! Mit diesem Beitrag ermöglichen Sie Ihrem Kind und der ganzen Schulgemeinde einen möglichst sicheren Schulalltag unter den aktuellen Umständen!

Dieser einfach und sehr schnell zu handhabende Test hilft uns allen, das Infektionsgeschehen besser einzudämmen und gleichzeitig Ihnen und Ihren Kindern größtmögliche Sicherheit für das Lernen in der Schule zu geben. Damit verbunden eröffnet sich auch der Weg für die Schülerinnen und Schüler sowie für Sie als Eltern für ein Mehr an Verlässlichkeit und Regelmäßigkeit mit Blick auf den Schulbesuch.

Im Fall von Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns!

Herzliche Grüße aus der Schule

Jutta Nienhaus und das KGRS-Team

 

Anleitung_Schüler_Registrierung

 

Anleitung_Schüler_Einzeltestung

 

 

 

Zum Anfang