Sturmwarnung - Regelung für MontagSturm

 

Liebe Pflegschaftsvorsitzenden,

nachdem der Deutsche Wetterdienst für die Nacht von Sonntag auf Montag heftige Stürme voraussagt und verschiedene Schulen Regelungen für Montag bekannt geben, möchte ich auf diesem Weg infomieren, wie wir mit der Vorhersage umgehen.
Bitte leiten Sie diese Information nach Möglichkeit an alle Eltern Ihrer Klasse weiter - vielen Dank! 

 

Wir richten uns - sofern es bis Montag nicht irgendwelche Regelungen von "höherer Stelle" gibt - nach den gesetzlichen Vorschriften: 

Bei extremen Witterungsverhältnissen und/oder Ausfall des öffentlichen Nahverkehrs entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist. 

Sollte Ihr Kind am Montag nicht in die Schule kommen können, melden Sie es bitte bis 7.45 Uhr telefonisch ab - vielen Dank!
Wir werden die Kinder am Montag früh im Gebäude beaufsichtigen, d.h. schon vor dem Unterricht, sobald die Kinder auf dem Schulgelände sind, sollen sie in die Pausenhalle kommen. Auch die große Pause und die Betreuungen (BMB/OGS) werden wir den Witterungsverhältnissen anpassen. 

Sollten sich Gründe ergeben, darüber hinaus weitere Regelungen zu treffen, werden wir Sie bestmöglich informieren.

 

Wir hoffen, so allen Umständen und Bedarfen möglichst gerecht zu werden.

 

In diesem Sinne wünsche ich ein erholsames Wochenende und sende herzliche Grüße 

Jutta Nienhaus
- Schulleiterin -


Kath. Grundschule Rinkerode
Mägdestiege 8
48317 Drensteinfurt
02538 - 8160

 

 

 

Zum Anfang